Heute im Knust
  • RUSSIAN CIRCLES

    special guest: Cloakroom
    • 20.02.2017
    • Beginn 21.00
    • saal

Neuigkeiten

20.02.2016 | 20.02. RUSSIAN CIRCLES

Hallo Knustler

 

R.I.P.

Robert Fisher (Willard Grant Conspiracy)

 

Unser Programm:

 

Mo. 20.02. RUSSIAN CIRCLES spec. guest: Cloakroom  Eintritt € 24,00

 

„Guidance“, das neue Album der Post-Metal-Band Russian Circles, erschien im August 2016 und mit „Vorel“ hat das Trio einen Song daraus vorgestellt, der mehr als vielversprechend klingt.

Und das liegt nicht nur an den Trademarks der Russian Circles, die in ihren Songs sludige Heavyness und ätherische Melodieseligkeit nahtlos vereinen, sondern auch am Produzenten des neuen Albums, dessen Einfluss unüberhörbar ist: Converges Kurt Ballou.

Deshalb klingt „Vorel“ unheimlich dicht und so kompakt wie eine Dampfwalze, die man mit Klavierlack überzogen hätte. Dem US-amerikanischen Rolling Stone gegenüber haben sich Russian-Circles-Bassist Brian Cook und -Gitarrist Mike Sullivan zum Sound des neuen Songs geäußert.

„Unsere Songs schwanken zumeist zwischen dem Versuch, aus Hässlichkeit Ordnung zu schaffen und aus existentieller Verzweiflung Schönheit zu extrahieren“, sagte Cook. „Normalerweise versuchen wir, beide Ansätze in einem Song unter einen Hut zu bringen, wobei ich bei ‚Vorel‘ der Meinung bin, dass er eher zur zuerst genannten Seite tendiert.“ Sullivan ergänzt: „‚Vorel‘ verfügt über die Melodien und unterschwelligen Dissonanzen, von denen wir beim Songwriting immer wieder angezogen werden. Der Song gibt einen guten Eindruck von der Dynamik auf ‚Guidance‘ wieder und stellt die Stärken des Aufnahmeprozesses mit Kurt Ballou heraus.“ (Visions)

https://www.facebook.com/russiancirclesmusic/

https://www.facebook.com/cloakroomisaband/

 

bis dann

 

Norbert Roep

Die letzten Shows